Das CJD - Die Chancengeber CJD Institut für Weiterbildung NRW

Basiswissen „Psychiatrische Krankheitsbilder“

Erkennen und Begreifen von psychischen Erkrankungen

Depression, Psychose, affektive Störung – diese Begriffe begegnen uns in der Arbeit mit unterstützungsbedürftigen Menschen zunehmend. Dahinter verbergen sich komplexe individuelle Lebensgeschichten. Allgemeines Übersichtswissen kann dabei helfen, Betroffene wirkungsvoller zu unterstützen.

Lernen Sie in diesem Seminar einige psychische Krankheitsbilder kennen. Machen Sie sich mit der Symptomatik genauso wie mit der möglichen Intervention in Krisen vertrauter. Erweitern Sie Ihren Erfahrungsschatz auch durch den Austausch mit anderen. Gewinnen Sie mehr Sicherheit im beruflichen Handeln.

Zielgruppe:

Mitarbeitende, die im Berufsalltag mit psychisch Beeinträchtigten arbeiten. Mitarbeitende aus dem Reha-Bereich

Inhalte:

  • Depression, bipolare Störung
  • Psychosen
  • Affektive Störungen
  • Aktuelle Erklärungsmodelle für schizophrene Psychosen und Persönlichkeitsstörungen
  • Sucht – Struktur und Dynamik
  • Handlungsmuster für Krisensituationen – Erkennen der eigenen Grenzen
  • Erklärungsmodelle und Hilfsmöglichkeiten im Umgang mit chronisch psychisch Kranken
Ort:Termin:Referent:Kosten:
Moers

23.-24.11.2020

09:00-16:30 Uhr
Patrycja Wölbert-Slawinski, Leiterin einer psychiatischen Einrichtung, systemische Beraterin€204,00

Weitere Termine auf Anfrage!

 

 

Anmeldung und Information Moers

  • Anmeldung und Information Moers

    Susanne Lepczynski
    fon 02841 1409-661
    fax 02841 1409-105
    E-Mail

Onlineanmeldung

Teilnehmerstimmen

"Das Seminar hatte einen hohen Informationsgehalt und wurde durch die Dozentin lebendig durchgeführt. Ich empfehle das Seminar sehr gerne weiter."

"Gut strukturierte Aufteilung der Themen, praxisnahe Beispiele, anschauliche Darstellungen der einzelnen Krankheitsbilder, fachlich kompetente Dozentin"

"Tolles Seminar mit viel Input. Guter Austausch in der Gruppe. Dozentin war klasse und sehr kompetent. Gute Organisation und Verpflegung."

"Das Seminar war sehr informativ und hilfreich. Es hat mir geholfen die psychischen Erkrankungen und die Klienten, die daran erkrankt sind, zu verstehen."

"Sehr gut organisiert."

"Dozentin ist sehr gut auf Rückfragen eingegangen."