Das CJD - Die Chancengeber CJD Institut für Weiterbildung NRW

Soziale Phobie - krankhaft schüchtern

Starke Zurückgezogenheit, Vermeidung von Beobachtung durch andere, Angst vor Kritik – das alles können Symptome für eine Soziale Phobie sein.

Schärfen Sie mit diesem Seminar Ihre Wahrnehmung. Lernen Sie mehr über diese Angststörung.

Entdecken Sie Möglichkeiten der Hilfestellung für Betroffene.

Zielgruppe:

Mitarbeitende der Jugendhilfe, Mitarbeitende in der beruflichen und vorberuflichen Bildung und Absolventen der Rehabilitationspädagogischen Zusatzqualifikation 320, alle Interessierten

Inhalte:

  • Angststörungen, besonders „Soziale Phobie“ als Krankheitsbild
  • Diagnosemöglichkeiten und Co-Morbidität
  • Vorbeugendes Handeln
  • Hilfestellungen im Alltag + Therapiewege
Ort:Termin:Referentin:Kosten:
Wesel

02.-03.12.2019

09:00-16:30 Uhr
Sabine Jankuhn, systemische Beraterin, Supervisorin€196,00

Weitere Termine auf Anfrage!

 

 

Anmeldung und Information Wesel

  • Anmeldung und Information Wesel

    Andrea Best
    fon 0281 33879-38
    fax 0281 33879-40
    E-Mail

Teilnehmerstimmen

"Lockerer Umgang und Praxisnähe" (I. Weyen, Diakoniewerk Duisburg)

"Kollegialer Austausch, lockere Stimmung" (C. Machold, Diakoniewerk Duisburg)

"Sympathische & fachlich kompetente Art der Dozentin."

"Viele Beispiele aus der Praxis und Handlungsalternativen."

"Durchweg interessant."