Kommunikation meistern: Lösungsorientiert in herausfordernden Gesprächen

Meistern Sie Konflikte, bauen Sie Brücken und finden Sie gemeinsame Lösungen. Tauchen Sie ein in die lösungsorientierte Kommunikation und bewältigen Sie selbst die herausforderndsten Gesprächssituationen mit Leichtigkeit und Vertrauen.

Das Seminar zeigt Ihnen, wie Sie nicht nur Worte, sondern auch Beziehungen positiv gestalten können. Sie werden sensibilisiert für den Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen. Sie erhalten Einblicke in psychologische Muster und lernen, diese zu durchschauen und gegebenenfalls zu durchbrechen.

Zielgruppe: Fach- und Führungskräfte, alle Interessierten

Inhalt Tag 1:

A. Einstieg in das Thema Konflikte

  • Wann sprechen wir von einem Konflikt? Woran erkenne ich einen Konflikt?
  • Welche Konfliktmodi gibt es? Welche Konfliktmodi wende ich selbst an?
  • Was sind Konfliktdynamiken? Wie kann ich diese erkennen? Wie kann ich intervenieren?

B. Wissen zur Psychologie in Konflikten

  • Was passiert im menschlichen Gehirn im Konflikt? Ableitung von Handlungsstrategien im Umgang mit Konflikten
  • Spiegelneuronen - welche Rolle spielen sie?
  • Inwieweit beeinflussen Unconscious Biases mein Konfliktverhalten? Was bedeutet das für mich und andere, wenn ich im Konflikt agiere?
  • Der Perspektivwechsel - wie kann ich dieses Tool bewusst einsetzen?

C. Part I - lösungsorientierte Kommunikation

  • Vorbereitung auf „schwierige“ Gespräche
  • Wie kann ich Menschen im Konflikt emotional abholen?
  • Follow-up Gewaltfreie Kommunikation nach M.B. Rosenberg

Inhalt Tag 2:

A. Für mehr Gelassenheit im Konflikt - Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Konflikt

  • Wie kann ich einen achtsamen Raum für mich und meine Gesprächspartner*innen gewährleisten?
  • Was sind meine Selbstfürsorge-Strategien?
  • Wie kann ich mich emotional besser abgrenzen?

B. Lebensrealitäten

  • Was ist wichtig, wenn ich in der Interaktion mit marginalisierten Gruppen bin?
  • Sensibilisierung für Lebensrealitäten von Diskriminierung Betroffenen

C. Part II - lösungsorientierte Kommunikation

  • Erlernen von Fragetechniken, um Hintergründe des Handelns einer Person zu erfahren
  • Wie kann ich Menschen gekonnt unterbrechen?
  • Tipps und Tricks aus der Mediationspraxis
Ort:Termin:Referentin:Kosten:
virtuell

12.-13.03.2024

09.30-16.30 Uhr

ausgebucht!

Agnes Dyszlewski,
Wirtschaftspsychologie und Geprüfte Mediatorin
€475,00
virtuell

13.-14.11.2024

09.30-16.30 Uhr
Agnes Dyszlewski, Wirtschaftspsychologie und Geprüfte Mediatorin€475,00

Anmeldung und Information Moers

  • Anmeldung und Information Moers

    Susanne Lepczynski
    fon 02841 1409-661
    E-Mail

Onlineanmeldung